Straßenbahn gerammt und abgehauen

0

(LPI-NDH)
Nach einem Verkehrsunfall auf der Bahnhofstraße ermittelt die Polizei in Nordhausen wegen des Verdachts der Fahrerflucht. Kurz nach 11 Uhr hatte ein silberfarbener KIA vor der Atrium-Passage eine stehende Straßenbahn gerammt. Der ältere Herr am Steuer des Autos tat so, als habe er den Anstoß nicht bemerkt. Vom Triebwagenführer darauf angesprochen, stieg er aus, besah sich den Schaden und setzte sich wieder hinter das Steuer, um den Unfallort zu verlassen. Der PKW soll an der vorderen rechten Seite beschädigt sein. Der Schaden an der Straßenbahn wurde zunächst auf etwa 800 Euro geschätzt. Zeugen des Unfall werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Rufnummer 03631/96-0 zu melden.

Share.

Leave A Reply

*