Stollensaison eröffnet – mit „Guten Zutaten für einen guten Zweck“

0


Ab 17. Oktober 2018 läuft in diesem Jahr die Stollensaison beim Stollen-König, der Konditorei Ulrich König in Neustadt/Südharz an. Sie ist wieder verbunden mit einer nun schon zur Tradition gewordenen Aktion, der Unterstützung einer Einrichtung für einen guten Zweck, 2018 das Christliche Hospiz „Haus Geborgenheit“ vor Ort.
Die Stollen sind gefüllt mit „guten Zutaten“ wie Butter, Mandeln, Rosinen, Zitronat und anderen Aromen und Gewürzen, lässt uns Bäckermeister Ulrich König ein wenig von dem alten geheimen Familienrezept wissen. Mit diesen guten Zutaten möchte er aber nicht nur seinen Kunden einen leckeres Weihnachtsgebäck anbieten, sondern auch etwas Gutes für andere tun.
 Zum 2. Mal unterstützt die Bäckerei König in der diesjährigen Stollensaison mit 0,50 € aus dem Verkaufserlös das Christliche Hospiz „Haus Geborgenheit“ in Neustadt/Südharz.
Der Neustädter Butterstollen ist weit über Neustadt bekannt. Zweimal sogar belegten sie den ersten Platz und bekamen das Prädikat „Bester Stollen Thüringens“ und weit über 10-mal erhielt ihr Familienrezept das Qualitätssiegel „Thüringer Weihnachtsstollen“.
Ulrich König und sein Team backt den längsten Stollen immer zum Neustädter Weihnachtsmarkt am 1. Adventwochenende. Den Verkaufserlös erhält ebenfalls das Hospiz für seine Arbeit, Menschen auf der letzten Lebenstrecke zu begleiten. 
 
Die Konditorei versteht sich seit 36 Jahren als traditioneller Handwerksbetrieb. Das schließt aber ich nicht die Nutzung modernen Medien aus, um ihre Produkte bekannt zu machen. Kommt man die Bäckerei, so sieht der Kunde auf einem Bildschirm die Abläufe in der Backstube und wie das entsteht, was es im Laden zu kaufen gibt. Selbstverständlich können die Stollen auch über den auf der Website eingerichteten Online-Shop bestellt werden.

Foto:Matthias Schüler

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*