Start in den Advent mit Markttreiben

0

Unter dem Motto „Start in den Advent“ findet am Sonntag, dem 03. Dezember 2017 von 12.00 bis 17.00 Uhr ein verkaufsoffener Sonntag mit einem weihnachtstypischen Adventsmarkt in der gesamten Fußgängerzone sowie Johann-Karl-Wezel-Straße statt. Über 40 ambulante Händler haben ihr Kommen zugesagt. Das Angebot reicht von weihnachtstypischen Geschenkartikeln, Schwippbögen, Räuchermännchen, Adventsfloristik, Modeschmuck bis hin zu warmen Wintersocken. Auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Düfte von Bratwürsten, Eintöpfen aus der Gulaschkanone oder heißen Brezeln laden zu einem kleinen Imbiss oder zum Naschen ein.

Leckeres, darunter gebrannte Mandeln, Zuckerwatte, Lebkuchen, Popcorn, heiße Waffeln gehören ebenso dazu, wie der heiße Glühwein oder Kinderpunsch. Auch die Geschäfte locken ab 12.00 Uhr mit vielen Überraschungen. Natürlich kommen auch die jüngsten Besucher nicht zu kurz. Der Weihnachtsmann ist in den Startlöschern und wird mit einem großen Sack voller Überraschungen erwartet. Außerdem können sich die Mädchen und Jungen bei Fahrten mit dem Kinderkarussell erfreuen.

Selbstverständlich freuen sich auch die Gaststätten, Cafés sowie die Organisatoren auf den Besuch zahlreicher Gäste und wünschen viel Spaß beim Bummeln.

Der Adventsmarkt ist ein Vorgeschmack auf den Weihnachtsmarkt, der von Donnerstag, 14. bis Sonntag, 17. Dezember seine Besucher einlädt.

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*