Stadtarchiv mit zusätzlichen Benutzer-Arbeitsplätzen wieder geöffnet

0

Nordhausen (psv) Ab dem 2. November ist das Stadtarchiv im Neuen Rathaus mit zwei zusätzlichen Arbeitsplätzen für die Benutzerinnen und Benutzer wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten geöffnet. „Der Benutzersaal, der nun auch die freie WLAN-Benutzung mit dem privaten Endgerät ermöglicht, wurde in den letzten Wochen entsprechend den Corona-Vorgaben eingerichtet. Des Weiteren führte der Umzug in erweiterte Mitarbeiter-Büros zu einer Entspannung in den Räumlichkeiten des Archivs“, sagte jetzt Stadtarchivar Dr. Wolfram Theilemann. Für 2021 sei dann der Umzug des Benutzersaals in den ehemaligen Bürgersaal mit noch großzügigeren Benutzungsbedingungen geplant.

Aufgrund der nötigen Vorkehrungen zum Schutz vor Ansteckungen und der Vorgaben des Freistaates zur Eindämmung der Corona-Pandemie bittet das Stadtarchiv um telefonische oder schriftliche Voranmeldung im Stadtarchiv unter 03631/696-450 oder per E-Mail stadtarchiv@nordhausen.de. Auch sollten die gewünschten Signaturen – wenn möglich – vorher bestellt werden. „Gerne können wir digitale Findmittel zur Einsichtnahme vorab bereitstellen“, erklärte Dr. Theilemann. Darüber hinaus stehen zwei zusätzliche Benutzerarbeitsplätze sowie ein Mikrofilmleseplatz bereit.

Zutritt zum und der Aufenthalt im Benutzersaal ist nur mit Mund- und Nasenschutz möglich. Personen mit Erkältungssymptomen oder COVID19-Merkmalen werden gebeten, sich nur schriftlich an das Archiv zu wenden. Während der Benutzung im Saal sind Baumwollhandschuhe für die Nutzung der Archivalien zu tragen. Dies können entweder eigene Handschuhe sein oder man kann sie gegen eine Pauschale von zwei Euro im Archiv erwerben. Sicherheitsabstände und sonstige Hygieneregeln sind unbedingt im eigenen und im Interesse anderer Benutzerinnen und Benutzer einzuhalten.

Öffnungszeiten des Benutzersaals:

Montag 8.30 – 12.00 Uhr
Dienstag 8.30 – 12.00, 13.00 – 15.30 Uhr
Donnerstag 8.30 – 12.00, 13.00 – 18.00 Uhr
Freitag nach Vereinbarung

Foto:Stadtarchiv Nordhausen
Foto: ©Stadtverwaltung Nordhausen

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen und stimmen diesen zu

*