Stadt organisiert kleines Dankeschön für Hexenhäuschen

0

Nordhausen (psv) Gestern hat die Stadt Nordhausen zu einer kleinen Dankeschön-Veranstaltung für die Erbauer, Förderer und Sponsoren des Hexenhäuschens auf den Nordhäuser Weihnachtsmarkt eingeladen.

Einen ganz besonderen Dank richtete Bürgermeisterin Jutta Krauth dabei an die Werkstätten des VHS Bildungswerkes, darunter insbesondere den Meistern, Beschäftigten, Praktikanten, und Auszubildenden. „Wir bedanken uns natürlich auch bei den Sponsoren, ohne die dieses schöne Hexenhäuschen nicht realisierbar geworden wäre“, so die Bürgermeisterin. Neben der Stiftung der Kreissparkasse Nordhausen unterstützten auch die Firmen Poco Domäne Nordhausen, EAS Batteries GmbH, Holz-Heinemann Nordhausen, PASEBA Bad Lauterberg und Knauf Rottleberode durch die Bereitstellung von zu verarbeitenden Palettenholz. Im Anschluss gab es noch ein gemütliches Beisammensein mit den Beschäftigten des VHS-Bildungswerks bei Glühwein, Kinderpunsch und Bratwurst.

Share.

Leave A Reply

*