Stadt Nordhausen auf Hamburger Reisemesse vertreten

0

Nordhausen (psv) Gemeinsam mit der Traditionsbrennerei Nordhausen und 15 anderen Ausstellern aus dem Harz, war die Stadt Nordhausen am Stand des Harzer Tourismusverbandes auf Norddeutschlands größter Tourismusmesse „reisen Hamburg“ (5. bis 9. Februar 2019) vertreten. Die Messe war in diesem Jahr als Freizeitmesse mit Caravan, Fahrradausstellung und Fotografie konzipiert und zog dadurch noch mehr Besucher an, als im vergangenen Jahr.

„Das Interesse am Harz und auch an Nordhausen war groß. Besonders die Kombination aus Natur und Kultur war sehr gefragt und führte schon zu konkreten Buchungen. Insbesondere private Kleingruppen, wie Vereine oder Familiengruppen, fragen nach den Angeboten für ein verlängertes Wochenende in Nordhausen und der Harzregion“, so Birgit Adam, Leiterin des Sachgebiets Tourismus und Veranstaltungen. Insgesamt kann die Messe als sehr erfolgreich eingeschätzt werden. Rund 750 Aussteller stellten auf 77.000 Quadratmetern Fläche ihre Neuheiten für die Saison 2019 auf der Messe Hamburg vor. Die Besucher zeigten ein besonderes Interesse an Erlebnis- und Aktivurlauben sowie Urlaubsdestinationen in Deutschland.

Foto:Stadtverwaltung Nordhausen

Stand des Harzer Tourismusverbandes/Stadt Nordhausen, links Birgit Adam, Leiterin des Sachgebiets Tourismus und Veranstaltungen

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*