Spur der Zerstörung hinterlassen

0

LPI-NDH:
Nordhausen (ots)

Unbekannte wüteten am Wochenende in der Halleschen Straße. Bei einer Autowerkstatt zerstörten der oder die Täter eine Schaufensterscheibe und eine Scheibe im Eingangsbereich. Ein Gitter hinter der Scheibe verhinderte das Einsteigen in den Verkaufsraum. Auf dem Gelände des Mercedes Autohauses fanden Mitarbeiter am Morgen einen beschädigten Mercedes GLC vor. Mit einem Gullideckel wurden die Scheiben eingeschlagen. Am Opel Autohaus verhinderte vermutlich das Sicherheitsglas einen größeren Schaden. Auch hier entdeckten Mitarbeiter beschädigte Scheiben. Auf dem Gelände des Gebrauchtwagenzentrums wurde ein Fahrzeug angegriffen. Auch hier wieder eine beschädigte Scheibe. Insgesamt hinterließen der oder die Täter einen Gesamtschaden von mindestens 10000 Euro. Auch in der Charleville-Mezieres-Straße gingen Scheiben zu Bruch. An zwei Wohnhäusern wurde jeweils ein Fenster eingeschlagen. Die Polizei vermutet zwischen allen Sachbeschädigungen einen Zusammenhang. Wer Hinweise zum Tatgeschehen geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Nordhausen unter der Telefonnummer 03631/960 zu melden.

Share.

Leave A Reply

*