Sonntagswanderung zum Lichtenstein am 18. Februar wird abgesagt!

0

Infolge des Sturms Friederike hat die Forstgenossenschaft Lichtenstein wegen schweren Sturmschäden das Betreten des Waldes rund um den Lichtenstein verboten. In den Bäumen, auch entlang des Karstwanderweges hängen teilweise noch bis zu 10 cm dicke, abgerissene Äste, in bis zu 15 Metern Höhe, die herabfallen könnten. Ferner hängen noch viele Bäume in Baumkronen fest, die beim nächsten Windstoß fallen könnten. Die Aufarbeitung der Sturmschäden und damit ein sicheres Betreten des Waldes ist frühestens Ende Mai diesen Jahres abzusehen.

Der Förderverein Deutsches Gipsmuseum und Karstwanderweg e.V. wird die Tour zu einem geeigneten späteren Zeitpunkt nachholen.

Wir bitten um Verständnis!

Glückauf,

Firouz Vladi

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*