So läuft der Verkehr in Thüringen

0

Das lange Pfingstwochenende in Verbindung mit den Ferienterminen in anderen Bundesländern kann in Thüringen für volle Straßen sorgen. Vor allem am Freitagnachmittag und am Samstag rechnet der ADAC Hessen-Thüringen mit Verkehrsbeeinträchtigungen auf den Fernstraßen in Richtung Süden oder zum Großraum Berlin. Erfahrungsgemäß gehört der Freitag vor dem Pfingstwochenende zu den staureichsten Tagen des Jahres in Deutschland. 2017 summierten sich nach der ADAC Staubilanz an dem Tag die Staus auf über 9 500 Kilometern.

Verkehrsexperte Wolfgang Herda vom ADAC Hessen-Thüringen sieht dem Pfingstwochenende in Thüringen jedoch gelassen entgegen: „Beeinträchtigungen sind allenfalls für das Erfurter und das Hermsdorfer Kreuz zu erwarten“, so Herda.

Trotzdem müssen Thüringens Autofahrer mit erhöhtem Verkehrsaufkommen rechnen. Vor allem die A9 in beide Richtungen wird zur Urlaubsfahrt in Richtung Ostsee oder in den Alpenraum stark frequentiert sein. Eine Engstelle findet sich mit dem Kirchheimer Dreieck auch in Richtung Westen hinter der hessischen Grenze. „Wer es einrichten kann, sollte antizyklisch fahren“, empfiehlt Wolfgang Herda. „Vor allem am frühen Samstagmorgen oder am ruhigen Sonntag empfiehlt sich die Fahrt.“

Die Staustrecken zum kommenden Wochenende:

• Großräume Hamburg, Berlin, Stuttgart, Köln, Frankfurt, München
• Fernstraßen zur Nord- und Ostsee
• A 1 Köln – Dortmund – Bremen – Lübeck
• A 2 Dortmund – Hannover – Berlin
• A 1/A3/A4 Kölner Ring
• A 3 Oberhausen – Frankfurt – Nürnberg – Passau
• A 4 Kirchheimer Dreieck – Erfurt – Dresden
• A 5 Hattenbacher Dreieck – Frankfurt – Karlsruhe – Basel
• A 6 Kaiserslautern – Mannheim – Heilbronn – Nürnberg
• A 7 Hamburg – Flensburg
• A 7 Hamburg – Hannover – Würzburg – Füssen/Reutte
• A 8 Karlsruhe – Stuttgart – München – Salzburg
• A 9 München – Nürnberg – Berlin
• A 10 Berliner Ring
• A 11 Berliner Ring – Dreieck Uckermark
• A 19 Dreieck Wittstock/Dosse – Rostock
• A 24 Berlin – Dreieck Wittstock/Dosse
• A 61 Mönchengladbach – Koblenz – Ludwigshafen
• A 81 Stuttgart – Singen
• A 93 Inntaldreieck – Kufstein
• A 95 / B 2 München – Garmisch-Partenkirchen
• A 96 München – Lindau

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmail
Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*