Skatepark auf dem Petersburg saniert und freigegeben

0

Nordhausen (psv) Mitte Oktober wurde der Skatepark auf dem Petersberg auf Grund der sichtbaren Schäden und zur Vermeidung von Verletzungen gesperrt. In dieser Woche konnten die Sanierungsarbeiten an der Freizeitanlage abgeschlossen werden. Zur Instandsetzung wurden Bitumanschlüsse und Übergängen aufgearbeitet, Betonrisse mit Kunstharz versiegelt und Schlosserarbeiten ausgeführt. Die Kosten für die Sanierungsmaßnahme hat die Stadt Nordhausen vollständig übernommen. In diesem Zusammenhang weist die Stadt Nordhausen mit Blick auf die Herstellung der Betriebssicherheit auf die Notwendigkeit hin, selbstgebaute Anlagen wieder abzumontieren.

Im Frühjahr werden weitere Instandsetzungsarbeiten durchgeführt. Hierzu würde die Stadtverwaltung gern die Nutzerinnen und Nutzer einbeziehen. Interesse? Einfach unter 03631 / 696 242 oder pressestelle@nordhausen.de melden.

Share.

Leave A Reply

*