Selbsthilfegruppe „Trauernde Geschwister“

0

Die Selbsthilfegruppe für erwachsene trauernde Geschwister lädt zu ihrem 1. Treffen im neuen Jahr am 4. Februar 2021 um 17.30 Uhr in Nordhausen, Harzstraße 58 ein. Geplant sind monatliche Treffen jeweils am 1. Donnerstag des Monats. Betroffene Menschen sind herzlich willkommen und eingeladen zum Erfahrungsaustausch, um neue Kraft und Stärke zu finden. Begleitet wird die neu entstehende Selbsthilfegruppe von Peggy Hesse, Koordinatorin der Kinderhospiz Mitteldeutschland gemeinnützige Gesellschaft mbH, erreichbar unter 0171 7642608 oder unter Peggy.Hesse@thueringer-kinderhospizdienst.de und Ricarda Rößler, Trauerbegleiterin, erreichbar unter 0178 4302609 bzw. ricarda.roessler@outlook.de. Außerdem ist Kathrin Wolff von der Selbsthilfekontaktstelle des Landkreises Nordhausen telefonisch erreichbar unter 03631 9115402 sowie per E-Mail an gesundheitsfoerderung@lrandh.thueringen.de.

Share.

Leave A Reply

* Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen und stimmen diesen zu

*