Schwerer Motorradunfall auf der B81

1

LPI-NDH:

Nordhausen (ots)

Am 29.06.2019 um 15:50 Uhr kollidierte ein 51-jähriger Mottoradfahrer frontal mit einem Pkw. Der Fahrer des Kraftrades befuhr die B81 in Richtung Hasselfelde. Zirka 1,6 km nach Netzkater (bei Ilfeld) geriet er in einer Rechtskurve in den Gegenverkehr und stieß frontal in einen Ford Mustang. Der KRAD-Fahrer wurde schwer verletzt in das Südharzklinikum verbracht, die Insassen des Pkw blieben unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden, insgesamt ca. 70t Euro. Die B81 war für etwas mehr als eine Stunde voll gesperrt.

Teilen

1 Kommentar

  1. Babs Schieke

    Nach so vielen Unfällen auf dieser Strecke sollte man doch langsam mal daraus gelernt haben oder nicht!? Das schlimme daran ist, dass es nicht nur den Unfallverursacher trifft, sondern meist auch die unschuldig Beteiligten verletzt oder gar getötet werden! Zumindest bleibt jedoch ein Bild des Schreckens in Erinnerung! „Nehmt euch Zeit und nicht das Leben“ … Gute Besserung für alle und hoffentlich etwas mehr Vernunft in der Zukunft

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*