Schulanfangsaktionstag auf dem Hohekreuz-Sportplatz

2

Nordhausen (psv) Mehr als 1.200 Grundschüler der 1. und 2. Klassen des gesamten Landkreises kamen heute auf den Hohekreuz-Sportplatz zum „Schulanfangsaktionstag“, der alle 2 Jahre von Kreissportbund und Kreisverkehrswacht Nordhausen e.V. organisiert wird. Der 1. Beigeordnete des Landratsamtes, Stefan Nüßle, eröffnete im Beisein von Vertretern Kreisverkehrswacht, Kreissportbund, dem Bundestagsabgeordneten Manfred Grund und dem 1. Ehrenamtlichen Beigeordneten der Stadt Nordhausen, Michael Kramer, das Fest.

„Mit diesem Tag wollen wir bei den Jüngsten nicht nur die Freude an der Bewegung bei Sport und Spiel wecken, sondern sie sollen auch kurz nach Schuljahresbeginn zu Vorsicht und Achtung im Straßenverkehr sensibilisiert werden“, sagte der Vorsitzende der Kreisverkehrswacht, Olaf Salomon. Er dankte den vielen beteiligten regionalen Vereinen, der Landespolizeiinspektion, dem Landessportbund, Stadt und Landkreis sowie den fleißigen Helfern des Staatlichen Berufsschulzentrums und der Pro Vita Akademie Nordhausen für ihre Unterstützung.

Teilen

2 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*