Schüler bei Vollbremsung verletzt

1

(LPI-NDH)
Bei einem Verkehrsunfall mit einem Linienbus in Mauderode ist am Dienstagnachmittag ein Schüler leicht verletzt worden. Der Unfall passierte kurz nach 15 Uhr, als der Linienbus die Haltestelle an der Dorfstraße ansteuerte. Eine 30-jährige Frau setzte mit einem Kleintransporter rückwärts von einem Grundstück auf die Straße und rammte dabei den vorbeifahrenden Bus. Als die Busfahrerin eine Vollbremsung einleitete, stürzte der Schüler, der bereits aufgestanden war um auszusteigen. Ein Rettungswagen brachte den 12-Jährigen zur Untersuchung in das Südharz-Klinikum. An Bus und Transporter entstanden Sachschäden in Höhe von etwa 600 Euro.

Teilen

1 Kommentar

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*