Schrottdiebe und kleinere Unfälle im Eichsfeld – Die Polizeimeldungen

0

Verkehr: Zwei kleinere Parkplatzunfälle ereigneten sich im Berichtszeitraum. So stieß ein Toyota-Fahrer gestern gegen 13:30 Uhr in Leinefelde auf dem PP des Aldi-Marktes in der Birkunger Straße beim Ausparken mit der Anhängerkupplung gegen einen abgestellten Pkw BMW. Sachschaden: ca. 500 Euro Auf dem PP Bessmann in Breitenworbis, Auf dem Pfingstrasen schätzte gestern gegen 14:00 Uhr eine Audi-Fahrerin den Abstand zu einem parkenden Opel Astra falsch ein und stieß beim rückwärtigen Ausparken gegen diesen. Sachschaden: ca. 500 Euro

Straftaten: Vom 23. Zum 24.07. haben Unbekannte bei einer Firma in Heiligenstadt, Unterm Hünenstein ca. 2,5 Tonnen Kupferschrott aus einer Produktionshalle entwendet. Das Buntmetall war auf einem Metallschieber separat gesammelt worden. Wie die Täter in die Halle kamen bzw. den Abtransport durchführten muss noch aufgeklärt werden. Wert: ca. 8.000 Euro

Eine junge Frau hielt sich gestern zur Mittagszeit (11:45 Uhr) im Netto-Markt in Heiligenstadt, Bahnhofstraße auf. Sie hatte ihr Portmonee in einem Warenregal abgelegt, um nach Kindersachen zu schauen. Auf dem Weg zur Kasse bemerkte sie dann das Fehlen der Geldbörse und ging sofort zum Regal zurück. Es war weg und blieb unauffindbar. Es handelte sich um ein weißes Portmonee mit buntem Traumfänger als Bild. Enthalten hat es Führerschein, Ausweis, Kreditkarte, Krankenversicherungskarte sowie etwas Bargeld. Der Wert wurde mit insgesamt ca. 100 Euro angegeben.

Share.

Leave A Reply

*