Schottische Musik bei Kaiser Barbarossa

0

Am 18. Mai 2019 gibt es am Kyffhäuser-Denkmal Musik der besonderen Art zu hören, wenn die Musiker der „Barbarossa Pipes & Drums“ den Kyffhäuser erstürmen. Die „Schotten aus Sangerhausen“ geben von 11 Uhr bis 15 Uhr Einblicke in ihr musikalisches Können. Wie bereits im Vorjahr findet das Konzert unter den Rundbögen direkt vor Kaiser Barbarossa statt.

Die Band „Barbarossa Pipes & Drum“ wurde 2013 gegründet. Über 30 aktive Mitglieder touren in ihrer Freizeit durch das Land und begeistern Jung und Alt mit schottischen Dudelsack-Klängen. Sogar das Fernsehen ist schon auf sie aufmerksam geworden.

Die Eintrittskarten für das Kaiser-Wilhelm Denkmal gelten ebenfalls für die Teilnahme am Konzert. Es gibt Sitzgelegenheiten und eine gastronomische Versorgung.

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*