Schon wieder Ärger mit Windows 10: Neue Build 14393.105 sorgt für Probleme

0

Es ist schon erschreckend, mit welcher Regelmäßigkeit Microsoft Probleme in Windows 10 einpflegt. Richtig gehört, statt Lösungen bringt auch der aktuelle Sammelpatch KB3176938 von Microsoft wieder zahlreichen neuen Ärger mit sich.

Windows 10 Build 14393.105: Immer Ärger mit den kumulativen Updates

Traurig, traurig: Die eigentlich nützliche Innovation, Updates in Windows 10 zwangsweise automatisch einzuspielen, wird ein immer größeres Argument gegen Microsofts Betriebssystem. Statt Problemlösungen spielt Microsoft mit seinen Patches und kumulativen Updates fast jedes Mal neue Probleme ein.
Das jüngste Update KB3176938 fixt unter anderem ein Problem, aufgrund dessen Powershell-Befehle nicht richtig ausgeführt wurden. Auch ein Fix für die Abstürze bei Anschluss eines Kindle-E-Readers ist enthalten. Allerdings kommt es auch zu diversen neuen Ausfällen: So gibt es Nutzer die berichten, dass ihre Video-Framerate auf einstellige Werte einbricht. Zudem kommt es zu Sound-Störungen, einige Nutzer berichten davon, dass ihr Rechner[Anzeige] Sichern Sie sich Ihr Technikprodukt zum kleinen Preis nicht mehr hochfährt, wenn ein USB-Gerät angeschlossen ist.

(…lesen Sie auf chip.de weiter….)


Share.

Leave A Reply

*