Schnitzeljagd in der Bibliothek anlässlich des Welttags des Buches

0

Nordhausen (psv) Deutschlandweit feiern Buchhandlungen, Verlage, Bibliotheken, Schulen und Lesebegeisterte anlässlich des heutigen UNESCO-Welttages des Buches ein großes Lesefest.

„Auch die Stadtbibliothek wird sich bis zum 3. Mai mit einer Schnitzeljagd, die durch alle Etagen der Bibliothek führt, beteiligen“ kündigte jetzt Bibliotheksleiterin Hildegard Seidel an. „Dazu suchen wir noch Mitmacher.“ Belohnt werden die die Teilnahme mit tollen Bücherpreisen.

Eine regionale Tradition ist zu einem internationalen Ereignis geworden: 1995 erklärte die UNESCO den 23. April zum „Welttag des Buches“, dem weltweiten Feiertag für das Lesen, für Bücher und die Rechte der Autoren.

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*