Schlagabtausch nach Beleidigung

0

LPI-NDH:

Nordhausen (ots)

Am Donnerstagabend ereilte die Nordhäuser Polizei ein Notruf über eine größere Schlägerei in der Bahnhofstraße, Ecke Bahnhofsplatz. Als die Beamten eintrafen, trennten sich die Gruppen. Eine Gruppe am Bahnhofsvorplatz konnte kontrolliert und befragt werden. Hiernach waren ein angetrunkener 14-jähriger Jugendlicher und ein 26-jähriger Bekannter nach einer Beleidigung, gegenüber dem Bekannten, in Streit geraten. Der eskalierte derart, dass der Mann den Jugendlichen mit der Faust ins Gesicht geschlagen haben soll. Die Polizei ermittelt nun gegen beide Beteiligten. Der 26-Jährige muss sich wegen Körperverletzung verantworten. Den Jugendlichen zeigten die Beamten wegen des Verdachtes der Beleidigung und des Ladendiebstahls an. Er hatte eine Flasche Kräuterlikör dabei, die er am Nachmittag in einem Lebensmittelmarkt gestohlen hatte. Verletzte gab es bei der Auseinandersetzung nicht.

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen und stimmen diesen zu

*