Schattenspender für Niedersachswerfer Kinderbecken

0

Das Areal um das Kinderbecken im Niedersachswerfer Freibad hat jetzt ein Sonnensegel: Die Firma Ro-Flex aus Karlstadt bei Würzburg hat Anfang dieser Woche das orangefarbene Segel samt Pfosten aufgebaut. Die Segelfläche beträgt rund 32 Quadratmeter und schattet einen Teil der Wasserfläche und des Weges ab. Die Gemeinde hat 7000 Euro für Segel und Montage investiert. Auf dem Foto stellt Monteur Leon Weinbender die Höhe des Segels ein. Der Sonnenschutz soll auch Sturm standhalten, nur im Winter wird das Segel abgebaut.

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*