RUMPELSTILZCHEN IM HAUS DER KUNST SONDERSHAUSEN

0

Schauspielensemble des Theaters Rudolstadt zeigt berühmtes Märchen

Am 3. und 4. November kommt das Schauspielensemble des Theaters Rudolstadt, Kooperationspartner der Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH, wie jedes Jahr mit einem Märchen für Kinder ab 5 Jahren nach Sondershausen ins Haus der Kunst. In der erfrischenden Bearbeitung der Bühnenautorin und Schauspielerin Irene Budischowsky gibt es „Rumpelstilzchen“, ein berühmtes Märchen der Brüder Grimm zu sehen.

Darin erfährt die Königin von ihrem tollpatschigen Diener Holzkopf etwas Sensationelles: Käthchen, die Tochter des Müllers, könne Stroh zu Gold spinnen. Als Käthchen von diesem Gerücht, das ihr Vater selbst in die Welt gesetzt hat, Wind bekommt, ist sie entrüstet. Aus Stroh Gold machen? Das geht doch gar nicht. Die Königin aber lockt der Goldsegen. Ihre Schatzkammern sind leer, und das Königreich steht kurz vor dem Bankrott. Unter Androhung harter Strafen zwingt sie das Mädchen, den vollmundigen Worten ihres Vaters Taten folgen zu lassen. Eine Nacht nur hat sie Zeit, die Kammer mit Gold zu füllen. Da ist guter Rat teuer. Doch dann taucht das Rumpelstilzchen auf …

Die ins Heute übertragene Märchenfassung von Irene Budischowsky zeigt, dass es im Leben nicht nur um Reichtum und Profit geht. Und das Rumpelstilzchen? Zerreißen tut es sich am Ende nicht, soviel sei verraten!

Da in den Spielstätten des TN LOS! die Abstandsregeln beachtet werden, gibt es nur eine eingeschränkte Platzkapazität. Gemäß eines für jede Spielstätte individuell erstellten Hygienekonzeptes sind alle Gäste verpflichtet, beim Betreten einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen und den Personalerfassungsbogen auszufüllen. Weitere Informationen rund um den Theaterbesuch unter Coronabedingungen sind auf der Homepage des Theaters unter „Service“ zu finden.

Karten für das Kindermärchen am 3. und 4. November jeweils um 9.00 und 11.00 Uhr im Haus der Kunst Sondershausen gibt es an der Theaterkasse (Tel. 0 36 31/98 34 52), in der Tourist-Information Sondershausen (Tel. 0 36 32/78 81 11), im Internet unter www.theater-nordhausen.de und an allen Vorverkaufsstellen der Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH.

Illustration: Rumpelstilzchen (von Inga Israel)

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen und stimmen diesen zu

*