Rolandsfest 2019 – Die Stadt sagt „Dankeschön!“

0

Nordhausen (psv) Bevor die Planungen für die 52. Auflage des Rolandsfestes in 2020 angehen, steht der Dank an all jene, die das diesjährige Fest erst möglich gemacht haben, an vorderster Stelle.

„Einmal mehr hat die Stadt Nordhausen gezeigt, dass sie Feste organisieren und feiern kann! Mehr als 75.000 Besucherinnen und Besucher haben friedlich an allen drei Tagen gefeiert und für eine ausgelassene Stimmung gesorgt. Für den reibungslosen Ablauf danke ich vor allem den mit der Organisation betrauten Beschäftigten der Stadtverwaltung, den beteiligten Vereinen und Partnern. Ein Fest für zehntausende Menschen auszurichten, Künstler, Händler und Bühnen zu ordnen, funktioniert nur mit einem guten Team. Viele arbeiten im Verborgenen, um unser Stadtfest alljährlich in diesem Glanz und in Sicherheit aufleben zu lassen. Bühnenbau, Technik, Schmuck, Zuwegung und Absperrung, Toiletten, Reinigung und Gestaltung von Plätzen, Stromversorgung, Zeiteinteilungen, Catering, Betreuung von Künstlern, Fahrdienste – und viele, viele Ideen, um Angebote für Groß und Klein zu entwickeln und letztlich vorzuhalten. Umso leichter fällt es den mehr als 230 Künstlerinnen und Künstlern dann für diese hervorragende Stimmung der vergangenen drei Festtagen zu sorgen,“ betont Oberbürgermeister Kai Buchmann.

„Aber auch den Gästen des 51. Rolandsfest sage ich Danke für drei friedliche Tage in unserer Stadt. Die Stimmung war rundum prächtig. Mein herzlicher Dank gilt daneben allen Partnern und Sponsoren, die uns seit vielen Jahren begleiten und ohne die das Rolandsfest in dieser Form nicht möglich wäre“, betonte der Oberbürgermeister. Mehr als 30 Sponsoren haben finanzielle und materielle Beiträge geleistet. Ohne die Unterstützung des Kieswerks Nordhausen und die ausgezeichnete Organisation durch den Volleyballclub SVC gemeinsam mit den Stadtwerken wäre das BEACHVOLLEYBALLTURNIER in dieser Qualität nicht möglich gewesen. Auch der Einsatz der Nordhäuser Geschäfte für die besondere Modenschau à la Rolandsfest Nordhausen mit vielen großen und kleinen Laien-Models ist an dieser Stelle zu würdigen. Mehr als 15 Vereine und 90 Mitwirkende haben die Promenade zum Kinderfest in ein Paradies für Kinder verwandelt. Zehn Einsatzfahrzeuge, ungezählte Sondereinsätze der beschäftigten der Stadtbeleuchtung und Stadtreinigung, Feuerwehr, Rettungskräfte, Polizei und Security sorgten an allen drei Tagen mit viel Fingerspitzengefühl für ruhige Abläufe und entspanntes Feiern. Allen Unterstützern, Helfern, Ehrenamtlichen, Freiwilligen und Sponsoren sagen wir herzlich Dankeschön!

Share.

Leave A Reply

*