Richtiges Befüllen von Laubsäcken

0

Das Landratsamt Kyffhäuserkreis, Amt für Umwelt, Natur und Wasserwirtschaft wendet sich erneut mit einer Bitte an die Bürgerinnen und Bürger.

Im Herbst fallen viele Gartenabfälle an, die oft nicht mehr in die Biotonne passen. In einigen Fällen sind die zugelassenen Laubsäcke eine große Hilfe. Diese müssen jedoch dementsprechend richtig befüllt werden.

Hier sei jedoch noch einmal ausdrücklich darauf hingewiesen, dass nur Laub und ggf. Heckenschnitt (möglichst trocken) mit diesen Papiersäcken entsorgt werden darf.

Leider kam es in den letzten Wochen immer wieder vor, dass viele Laubsäcke falsch befüllt, zu voll oder zu schwer waren. Manche Bürger befüllten die Säcke mit Fallobst oder feuchten Gartenabfällen, sodass die Laubsäcke bei der Abholung zerrissen.

Bitte beschränken Sie die Anzahl der bereitgestellten Laubsäcke auf ein absolutes Minimum.

Falsch befüllte und zu schwere Laubsäcke können zukünftig nicht mehr entsorgt werden.

Wir bitten um Verständnis.

Share.

Leave A Reply

*