Rauchwarnmelder alarmiert Passanten

0

Kein Brand in der Wohnung feststellbar

Ein ausgelöster Rauchwarnmelder weckte am Dienstagvormittag die Aufmerksamkeit von Passanten, welche daraufhin folgenrichtig die Feuerwehr verständigten. Um 10.09 Uhr erreichte die Alarmierung die Heiligenstädter Wehr. Das Schrillen konnte einem gekippten Fenster im zweiten Obergeschoss zugeordnet werden. Mit Hilfe der Drehleiter versuchten die Einsatzkräfte über das Fenster in die Wohnung vorzudringen. Da dies nicht gelang, öffnete ein Trupp die Eingangs- und Wohnungstür. In den Räumen konnte kein Brandrauch wahrgenommen werden. Nachdem die Tür wieder verschlossen war, rückten die 17 Kräfte der Feuerwehr Heiligenstadt wieder ein.

Text: Johannes Lurch
Bilder: Feuerwehr Heiligenstadt

Foto:Feuerwehr Heiligenstadt

Share.

Leave A Reply

* Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen und stimmen diesen zu

*