Radweg entlang der Unstrut ist nun bereit für die neue Saison! Unstrutradweg e.V. führte Putzaktion am Radweg durch

0

Naumburg, 16. April 2019 Am Donnerstag, d. 04.04.2019 rief der Vorstand des Unstrutradweg e.V. Städte, Kommunen und Verbandsgemeinden dazu auf, einen Frühjahrsputz entlang des ca. 190 Kilometer langen Radweges durchzuführen. Da im April die Radfahrsaison startet, wurde für die Putzaktion dieser Zeitraum gewählt.

Die teilnehmenden Orte entlang der Unstrut schickten an diesem Tag ihre Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Bauhofs, um diverse Reinigungsarbeiten und kleine Mängelbeseitigungen durchzuführen. Besonders geachtet wurde dabei auf verschmutzte Wegweiser, störendes Geäst, Müll, beschädigte Schilder oder Sitzgruppen. Zudem konnten an diesem Tag bereits einige kleine Bauarbeiten, wie das Setzen neuer Wegweiser durchgeführt werden. Andere Orte hatten schon im Vorfeld Mängel beseitigt. Größere Schäden und Defekte wurden in einer Liste aufgenommen und werden nach Möglichkeit behoben.

Vorsitzender des Vereins Unstrutradweg und Bürgermeister der Stadt Roßleben, Steffen Sauerbier, freute sich besonders: „Obwohl relativ kurzfristig zum Frühjahrsputz aufgerufen wurde, waren die Teilnehmer mit vollem Eifer dabei und beseitigten gezielt mit gut ausgestatteten Werkzeugen und Arbeitsgeräten einige ,Baustellen‘“.

Damit rief der Verein zur ersten Auflage der Putzaktion auf. Im nächsten Jahr soll die Aktion frühzeitig geplant werden und an einem Tag am Wochenende stattfinden, sodass auch die Bevölkerung, Interessierte und Radfahrfreunde mithelfen können.

Wer den Unstrutradweg e.V. gern zukünftig bei dieser oder anderen Aktionen unterstützen oder sogar Mitglied werden möchte, kann bei der Geschäftsstelle mehr über die Arbeit im Verein erfahren.

Kontakt:
Unstrutradweg e.V.
Topfmarkt 6
06618 Naumburg
Tel.: 03445 233790
E-Mail: info@radweg-unstrut.de
Internet: www.radweg-unstrut.de

Über den Unstrutradweg:
Im Norden Thüringens und Süden Sachsen-Anhalts schlängelt sich die Unstrut durch sanfte Hügellandschaft und stille Naturparadise. Der 190 km lange Unstrutradweg begleitet den Fluss von der Quelle im thüringischen Eichsfeld zur Mündung in die Saale bei Naumburg in Sachsen-Anhalt in sechs Etappen von jeweils 25 bis 40 Kilometern. Die Strecke ist größtenteils flach oder leicht hügelig und gut befestigt. Ein Geheimtipp für Tourenfahrer und Naturliebhaber.

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*