Quer durch den Kreisel

0

(LPI-NDH)
Ein Schatten hat am Donnerstagmorgen in Nordhausen zu einem Verkehrsunfall geführt. Kurz nach 4.00 Uhr war ein 55-Jähriger in einem Transporter auf der Freiherr-vom-Stein-Straße stadtauswärts unterwegs. Kurz vor der Motorenstraße bemerkte
der Fahrer einen unbekannten Schatten und war darüber so erschrocken, dass er geradeaus über den bepflanzen Verkehrskreisel fuhr. Dabei wurde ein Teil der Blumen zerstört und der Spiegel des Transporters blieb an einem Hinweisschild hängen. Außerdem wurde eine Felge des Autos zerstört, als der Wagen über den Bordstein auf das Blumenbeet fuhr. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*