Polizist erleidet Rauchgasvergiftung

0

LPI-NDH:

Sondershausen (ots)

Mit einer Rauchgasvergiftung kam ein Polizist am Mittwochnachmittag in ein Krankenhaus. Der Beamte war zuvor bei einem Brand auf einem Gartengrundstück im Einsatz. Hier war kurz vor 14 Uhr in der Frankenhäuser Straße ein 1000 Liter Wasserbehälter vollständig abgebrannt. Ein neben dem Tank befindlicher Schuppen und Koniferen wurden durch das Feuer ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. Die Ursache des Brandes ist derzeit noch unklar.

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen und stimmen diesen zu

*