Polizei führte Kontrollen durch…

0

(LPI-NDH)
Die Beamten des Nordhäuser Inspektionsdienstes führten auch an diesem Wochenende verschiedene Verkehrskontrollen durch, wobei ein Schwerpunkt auf der Feststellung derVerkehrstüchtigkeit lag. Hierbei wurden mehrere Kraftfahrzeugführer festgestellt, bei denen dahingehend Mängel bestanden.

Am 22.07.2016 gegen 22:00 Uhr befuhr ein PKW VW Passat die Straße der Einheit in Nordhausen. Seine Fahrweise war auffällig langsam und wies Schlangenlinien auf. Der 51jährige Fahrzeugführer wurde deshalb einer Kontrolle unterzogen. Der durchgeführte Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,52 Promille. Der Führerschein wurde sichergestellt, eine Blutentnahme durchgeführt und die Weiterfahrt untersagt. Derselbe Fahrzeugführer wurde am 22.07.2016 um 23.25 Uhr erneut fahrend mit seinem PKW im Stadtgebiet auf dem Heimweg festgestellt. Es wurde eine weitere Blutentnahme durchgeführt und die Fahrzeugschlüssel zur Unterbindung einer weiteren Fahrt sichergestellt.

Am 24.07.2016 gegen 2:42 Uhr wurde ein Radfahrer ohne Fahrradbeleuchtung in Nordhausen, Freiherr-vom-Stein-Straße einer Kontrolle unterzogen. Dabei wurde ein Atemalkohol von 1,76 Promille festgestellt. Eine Blutentnahme wurde im Anschluss durchgeführt.

Share.

Leave A Reply

* Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen und stimmen diesen zu

*