Polizei ermittelt nach dreistem Handy-Diebstahl

0

LPI-NDH:

Nordhausen (ots)

Ein Jugendlicher wurde am Mittwochabend Opfer eines dreisten Handy-Diebstahls. Gegen 20.50 Uhr sprach ein Unbekannter ihn in der Arnoldstraße an. Unter einem Vorwand bat der Mann darum, mit dessen Smartphone zu telefonieren. Nach kurzem Zögern übergab der Jugendliche sein Handy. Der Täter nahm das Smartphone an sich und rannte unvermittelt in Richtung des Getränkemarktes am Lohmarkt davon. Das Handy hat einen Wert von mehreren hundert Euro. Der Unbekannte war ca. 1,90 m groß und schlank. Er war schwarz gekleidet. Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Nordhausen unter der 03631/960 entgegen.

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen und stimmen diesen zu

*