Paketbote musste Auto ohne Versicherung stehen lassen

0

LPI-NDH:

Sondershausen (ots)

Mit einem nicht ordnungsgemäß versicherten Fahrzeug lieferte am Montagnachmittag ein Bote in Sondershausen Pakete ab. Hierbei kollidierte er gegen 15.35 Uhr mit seinem Citroen, in der Frankenhäuser Straße, beim Ausparken mit einem Suzuki. Der 75-jährige Fahrer im Suzuki blieb unverletzt. Die alarmierten Polizisten stellten die Autoschlüssel des Citroens sicher. Der betroffene Paketbote kümmerte sich um ein Ersatzfahrzeug, in das die Pakete gepackt wurden.

Share.

Leave A Reply

*