Ostereiersuchen auf der Ebersburg

0

Der Verein für lebendiges Mittelalter e. V. lädt wie jedes Jahr wieder am Ostersonntag zum Ostereiersuchen auf die Ebersburg ein. Am 1. April, Glockenschlag 11 Uhr geht´s los. Treffpunkt ist der Eingangsbereich der Burg bei Herrmannsacker. Alle Kinder dürfen gemeinsam beginnen und die zahlreichen bunten Eier finden. Wer ein schönes Frühlings- oder Ostergedicht oder Lied kann, darf es gern vortragen.

Da der Osterhase an diesem Tag einen vollen Terminkalender hat, bittet er darum pünktlich zu sein. Auch wenn er einige hundert Ostereier versteckt, sind diese von den kleinen und auch größeren Eiersuchern immer schnell gefunden. Es empfiehlt sich generell etwas eher da zu sein, um sich einen günstigen Parkplatz am Fuße der Burg zu sichern.

Der Verein bietet Kaffee, heiße Schokolade und Osterplätzchen und auch einige kleine bunte Körbchen für die Eiersuche an. Der Eintritt ist frei, der Verein freut sich über eine Spende für den Erhalt der Burg.

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*