Ostereiersuche auf der Ebersburg

0

Am Ostersonntag, 16. April um 11 Uhr lädt der Verein für lebendiges Mittelalter wieder zum Ostereiersuchen auf die Ebersburg bei Herrmannsacker ein. Die gemeinsame Suche nach den vielen bunt gefärbten Eiern ist inzwischen schon zu einer beliebten Tradition geworden. Treffpunkt für alle eifrigen Sucher ist um 11 Uhr der Eingangsbereich der Burg. Auch wenn einige hundert Ostereier zwischen den Mauern der Ebersburg versteckt sind, sind diese schnell gefunden – deshalb sollte man pünktlich sein und den Weg hinauf zur Burg mit einplanen. Die Kosten für die lustige Eiersuche trägt der Verein. Der Eintritt ist frei, der Verein freut sich über eine Spende für den Erhalt der Ebersburg. Parkmöglichkeiten bestehen am Gasthaus Zur Sägemühle, von wo aus die Ebersburg über einen Waldweg gut erreichbar ist.

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*