Ohne Versicherungsschutz und mit manipulierten Kennzeichen in Nordhausen unterwegs

0

LPI-NDH:

Nordhausen (ots)

Im Rahmen der Streife stellten die Beamten des Inspektionsdienst Nordhausen, am 08.11.2019 gegen 19:15 Uhr, in der Halleschen Straße in Nordhausen einen PKW Dacia ohne erforderlichen Vesicherungsschutz fest. Das Fahrzeug wurde bereits am 21.05.2019 durch das Landratsamt Nordhausen aufgrund des fehlenden Versicherungsschutz stillgelegt und die amtlichen Kennzeichen entstempelt. Im Rahmen der Kontrolle wurden jedoch Zulassungsmarken an beiden Kennzeichentafeln festgestellt. Bei genauerer Begutachtung der Kennzeichentafeln waren an diesen Zulassungsmarken des Landratsamtes Wartburgkreis angebracht. Die hatte die Fahrzeugführerin eigenständig an die Kennzeichentafeln angebracht. Das entsprechende Ermittlungsverfahren gegen die Fahrzeugführerin wurd eingeleitet und die Kennzeichentafeln sichergestellt.

Share.

Leave A Reply

*