Ölspur im Stadtgebiet beschäftigt 2 Ortsfeuerwehren

0

Am Samstagabend wurden die Feuerwehren Bad Sachsa und Neuhof gegen 19:30 Uhr zu einer technischen Hilfeleistung alarmiert. Im Bereich der Kernstadt und der Langen Straße/Harzstraße im Ortsteil Neuhof musste eine Ölspur abgestreut werden. Die ausgerückten Kräfte banden die ausgelaufenen Betriebsstoffe mit Ölbindemittel ab und führten es danach der fachgerechten Entsorgung zu. Nach circa eineinhalb Stunden konnte der Einsatz beendet werden.

Eingesetzt waren hier die Ortsfeuerwehr Bad Sachsa mit 3 Fahrzeugen und 13 Einsatzkräften, die Ortsfeuerwehr Neuhof mit 3 Fahrzeugen und 16 Einsatzkräften, sowie die Polizei mit einem Streifenwagen.

Die Ortsfeuerwehr Bad Sachsa war am Vormittag schon durch zwei ausgelöste Brandmeldeanlagen im Einsatz, diese wurden durch Zigarettenrauch und durch erhitztes Essen in der Mikrowelle ausgelöst, hier konnten die Einsatzkräfte nach kurzer Zeit wieder einrücken.

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen und stimmen diesen zu

*