Ökologisch angebaut.

0

Die Zeit des Frühjahrs und Sommers ist auch die Zeit des frischen Gemüses. Knackig und vitaminreich sollte es sein. Möglichst noch aus ökologischem Landbau und aus der unmittelbaren Region kommen.

All das wird ab kommender Woche möglich sein, kündigt Sarah Schnause, Fachbereichsleiterin im Nordhäuser HORIZONT e.V. an. Die junge Frau ist unter anderem für den „Ökologischen Gartenbau“ in Nordhausen Salza verantwortlich. Das Gemüse, das dort angebaut und geerntet wird, ist nicht nur für das Schulessen gedacht, sondern soll über einen Direktverkauf vor Ort oder – und das ist neu – in der Reichsstraße 12 in Nordhausen ab nächster Woche angeboten werden.

Das Biogemüse wird jeweils mittwochs von 10 bis 15 Uhr und freitags von 10 bis 13 Uhr in einer schmucken Verkaufshütte angeboten. Wer möchte, der kann die “Vitaminbomben” natürlich auch bestellen. “Wir haben an der Hütte Bestellzettel zur Verfügung. Die können von unseren Kunden ausgefüllt und dann in den angebrachten Briefkasten gesteckt werden. Zum nächsten Verkaufstag ist die Ware dann abholbereit”, berichtet Frau Schnause, die auch darauf verweist, dass ein Lieferdienst angeboten werden kann. Ab einem Bestellwert von 10 Euro wird die Ware im Landkreis Nordhausen ausgeliefert. Die Hotline für die telefonischen Bestellungen lautet 0162 1954195.
Wer das Gemüse direkt in Salza (Ortsausgang Richtung Herreden) abholen will, der ist montags bis freitags, von 9 bis 14:30 Uhr ebenfalls herzlich willkommen.

Share.

Leave A Reply

* Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen und stimmen diesen zu

*