NUV unterstützt Wunschbaumaktion

0

Der Nordhäuser Unternehmerverband e.V. unterstützt mit 1.000 Euro die Wunschbaumaktion des Landkreises Nordhausen. „Wir wollen gern ein soziales Projekt unterstützen, das eine übergreifende Wirkung für die Region hat“, so Niels Neu, Vorsitzender des NUV. „Die Wunschbaumaktion erfährt eine breite Zustimmung und Unterstützung, weshalb auch wir als Verein das Vorhaben gern fördern.“ Bei der Wunschbaumaktion haben Kinder und Jugendliche aus dem gesamten Landkreis ihre Wünsche im Wert von rund 20 Euro aufgeschrieben. Gesammelt hat der Landkreis Nordhausen die insgesamt rund 600 Wunschzettel über soziale Einrichtungen und die eigenen Sozialarbeiter. „Wir freuen uns, dass in diesem Jahr der Nordhäuser Unternehmerverband zum 1. Mal bei unserer Wunschbaumaktion dabei ist“, sagt Landrat Matthias Jendricke. Die Aktion habe sich in den vergangenen Jahren positiv entwickelt. Sie findet im Landkreis jetzt bereits zum dritten Mal statt. Neben dem Nordhäuser Unternehmerverband unterstützen auch die Kreissparkasse Nordhausen, das Südharz Klinikum, Nordbrand sowie die Stadt- und der Landkreisverwaltung die Wunschbaumaktion. In all diesen Einrichtungen helfen auch die Mitarbeiter beim Wünscheverwirklichen. Wer selbst einen Wunschzettel erfüllen möchte, kann sich einen im BürgerServiceZentrum des Landratsamtes und in der Hauptsparkasse im Kornmarkt in Nordhausen abholen. Das Geschenk sollte dann dort wieder zusammen mit dem Wunschzettel unverpackt bis zum Ende dieser Woche abgegeben werden. Die Geschenke werden dann in den Werkstätten der Nordthüringer Lebenshilfe verpackt und anschließend pünktlich zum Weihnachtsfest an die Familien und Kinder verteilt.

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*