Northeimer Theater der Nacht gastiert mit Marionettenspiel „Däumelinchen“ in Nordhausen

0

„Vive la marionnette“

Nordhausen (psv) Im Rahmen des Begleitprogrammes zur aktuellen Marionettenausstellung „Vive la marionnette“ lädt die Stadtbibliothek am Sonntag, dem 1. November 2020, 15.00 Uhr, zum Gastspiel des Theaters der Nacht aus Northeim ein. Das Northeimer Puppentheater führt in der Familienvorstellung für Kinder ab fünf Jahren das bekannte Märchen vom „Däumelinchen“ auf.

Frei nach dem Märchen von Hans Christian Andersen im Bauchladentheater, erzählt Frau Mond mit Stabfiguren und Handpuppen diese Geschichte. Eine Frau wünscht sich über alles ein Kind und bekommt ein kleines Mädchen, das nicht mal so groß ist wie ein Daumen. Das Kind entdeckt die Welt, folgt neugierig dem flotten Frosch, entwischt den gefräßigen Maikäfern und geht bei der strengen Frau Maus in die Lehre. Fast hätte es den Maulwurf heiraten müssen, wenn da nicht die Schwalbe gewesen wäre! Und am Ende findet es – zur Freude der Mutter – doch noch heraus, wo es eigentlich hingehört.

Spiel: Ruth Brockhausen Regie: Hendrikje Winter

Die Eintrittskarten zur Veranstaltung können auf Grund begrenzter Platzkapazitäten nur im Vorverkauf in der Stadtbibliothek (Informationen Telefon: 03631 696 267) erworben werden.

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen und stimmen diesen zu

*