Nordhäuser Doppel dominieren die Eichsfeld-Open im Doppel in Birkungen

0

Am gestrigen Sonntag fanden in Birkungen die Eichfels-Open in der Doppelkonkurrenz statt. Bei sehr windigen Witterungsverhältnissen traten insgesamt 8 Doppelpaare zum Kampf um die Eichsfeldkrone an. Auch zwei Nordhäuser-Doppel mit Michael Lupprian/Peter Behrschmidt und Jochen Friedrich/Volker Franke wollten beim Kampf um den Sieg mitmischen.

Gespielt wurde in zwei Gruppen, wobei beide Nordhäuser Doppel Ihre Gruppen gewinnen konnten. Im Halbfinale spielten dann die Nordhäuser Peter Behrschmidt und Michael Lupprian gegen die Eichsfelder Kombination Thomas Preis und Bernhardt Knauft. Nach Abwehr zweier Matchbälle konnten die Nordhäuser am Ende mit 6:3 das Match für sich entscheiden. Im anderen Halbfinale setzten sich Jochen Friedrich und Volker Franke deutlich gegen Angelika Preis und Michael Wachtel durch.

Somit kam es zum rein Nordhäuser Endspiel, wobei die Kombination Jochen Friedrich und Volker Franke als klare Favoriten galten. Der Wind wurde beim Endspiel noch etwas stärker, was beide Doppel in Ihrer Spielweise doch sehr beeinflusste. Peter Behrschmidt und Michael Lupprian kamen mit den Bedingungen besser zurecht. Beim Stand von 5:3 vergab Peter Behrschmidt schon zwei Matchbälle doch wenige Minuten später beim 3. Matchball konnte der 6:4 Sieg eingefahren werden.

Im Spiel um Platz 3 setzten sich Michael Wachtel und Angelika Preis sicher mit 6:1 gegen Thomas Preisi und Bernhardt Knauft durch.

Für alle Beteiligten war es ein schönes Turnier, dass dann bei Gulaschsuppe und einigen Kaltgetränken seinen schönen Abschluss fand.

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*