Neustart von „Viva la musica“ mit Christel Laude am 11. August in der Stadtbibliothek

0

Seit vielen Jahren treffen sich Musikliebhaber einmal monatlich um schönen Melodien zu lauschen, aber auch um Interessantes über Werke und Komponisten zu erfahren. Nach der langen durch Corona bedingten Pause soll diese Tradition unter etwas veränderten Vorzeichen fortgesetzt werden. Am Mittwoch, dem 11. August, findet um 14.30 Uhr die erste Veranstaltung im Seminarraum der Stadtbibliothek unter der bewährten Leitung von Christel Laude statt. Die aktuellen Hygienebestimmungen werden selbstverständlich beachtet. Eingeladen sind alle Freunde schöner Melodien zu einer entspannten Stunde bei klassischer Musik. Ein Unkostenbeitrag von 5,00 € wird erbeten. Aufgrund der begrenzten Platzkapazitäten wird eine Voranmeldung in der Stadtbibliothek empfohlen.

Share.

Leave A Reply

*