NEUJAHRSKONZERT „WO DIE ZITRONEN BLÜH`N“

0

Mit dem Loh-Orchester Sondershausen nach Italien

Zum Jahresauftakt nimmt das Loh-Orchester Sondershausen seine Zuhörerinnen und Zuhörer auf eine musikalische Reise mit nach Italien. Unter dem Motto „Wo die Zitronen blüh`n“ versprüht dieses Konzert südländische Leidenschaft und pralle Lebenslust. Werke der Italiener Gioachino Rossini, Pietro Mascagni und Nino Rota stehen genauso auf dem Programm, wie von italienreisenden Komponisten anderer Nationen, wie z.B. Peter I. Tschaikowsky mit seinem „Capriccio Italien“ oder Johann Strauß Vater und Sohn, die mit ihren schwungvollen Polkas und charmanten Walzern ihre Sicht auf Italien in Musik setzten. Das Neujahrskonzert wird von Generalmusikdirektor Michael Helmrath unterhaltsam moderiert, und er und das Loh-Orchester Sondershausen lassen das Publikum die große Sehnsucht nach dem Land nachfühlen, „Wo die Zitronen blüh’n“ und dabei in wunderbarster Erinnerungen schwelgen.

 

1. Januar 2020, 18.00 Uhr, Achteckhaus, Schloss Sondershausen

3. Januar 2020, 19.30 Uhr, Kultur- und Kongresszentrum, Bad Langensalza

4. Januar 2020, 19.30 Uhr, Theater Nordhausen, Großes Haus

18. Januar 2020, 18.00 Uhr, Erlebnisbergwerk, Sondershausen

 

Konzertkarten gibt es an der Theaterkasse (Tel. 0 36 31/98 34 52), in der Tourist-Information Sondershausen (Tel. 0 36 32/78 81 11), im Internet unter www.theater-nordhausen.de und an allen Vorverkaufsstellen der Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH.

Bildunterschrift: Das Loh-Orchester lädt zum traditionellen Neujahrskonzert (Foto: András Dobi)

Share.

Leave A Reply

*