„Neues Spiel – neues Glück!“ TN LOS! lädt zum großen Theaterfest zur Spielzeiteröffnung

0

Mit einem rauschenden Fest will die Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH am kommenden Sonntag, 11. September, ab 14 Uhr gemeinsam mit seinem Publikum den Beginn der neuen Spielzeit feiern. Auf dem ganzen Theaterplatz und im Theater selbst gibt es viel zu erleben. Den Kern des Festes bilden zwei große Konzertprogramme auf der Bühne auf dem Theaterplatz um 15 und um 17 Uhr.

Um 14 Uhr eröffnet der neue Intendant Daniel Klajner das Theaterfest unter dem Motto Neues Spiel – neues Glück“. Anschließend gibt es Gastspiele der Nordhäuser Tanzschulen Taimba, Orientalischer Tanz und Radeva auf dem Theaterplatz. Um 15 Uhr beginnt das erste Konzertprogramm mit Sängerinnen und Sängern des Musiktheaterensembles. Um 17 Uhr tritt das Loh-Orchester Sondershausen mit einem Konzert auf dem Theaterplatz auf. Mit von der Partie sind die neue Sopranistin Leonor Amaral aus Portugal und Tenor Marian Kalus, der dem Publikum bestens bekannt sein dürfte.

Zwischen beiden Konzertprogrammen laden die technischen Abteilungen des Hauses zu einer spannenden Technik-Show ins Große Haus. Hier können Neugierige erleben, was hinter den Kulissen dazugehört, um eine Vorstellung über die Bühne gehen zu lassen. Auch Führungen hinter die Kulissen werden am ganzen Nachmittag angeboten. Sie zeigen Bereiche des Theaters, zu denen das Publikum bei normalen Vorstellungen keinen Zutritt hat.

Ihr Glück versuchen können die Besucher getreu dem Motto „Neues Spiel – neues Glück!“ beim Torwandschießen und am Glücksrad. Wer mag, kann sich in der Fotobox vorm Theater mit Requisiten passend zur ersten Opernpremiere „La Bohème“ fotografieren oder bei der Open Stage des Jungen Zirkus Zappelini auftreten. Für Kinder gibt es viele Mal-, Bastel- und Spielgelegenheiten. Und sie können sich von den Maskenbildnerinnen des Theaters schminken lassen. Für kulinarische Leckereien sorgen unter anderem der Förderverein Theater Nordhausen e. V. und das Theaterrestaurant „Da Capo“.

Natürlich wird auf dem Theaterfest wieder bekanntgegeben, welche Produktion der vergangenen Saison das Publikum zur Inszenierung der Spielzeit 2015/2016 gewählt hat. Unter den Teilnehmern an der Abstimmung verlosen Intendant Daniel Klajner und Barbara Rinke, Vorsitzende des Fördervereins Theater Nordhausen e. V., der den Publikumspreis ausgelobt hat, tolle Preise als Dankeschön für die Teilnahme.

Gegen 18 Uhr endet das Theaterfest, aber nicht der Tag im Theater Nordhausen: Um 18.30 Uhr lädt der Intendant zur ersten Folge der Theater-Kochshow „Küchenklatsch bei Klajner“ ins Foyer des Theaters ein. Operndirektorin Anette Leistenschneider und Katja Mitteldorf, Mitglied des Thüringer Landtags, werden ein leckeres Menü zaubern und nebenbei über Theater, Politik und „La Bohème“ plaudern.

Der Eintritt zum Theaterfest ist frei. Karten für „Küchenklatsch bei Klajner“ gibt es an der Theaterkasse (Tel. 0 36 31/98 34 52), im Internet unter www.theater-nordhausen.de und an allen Vorverkaufsstellen der Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH.

Share.

Leave A Reply

*