Neues Online-Angebot Jobcenter.digital

0

Mit dem neuen Angebot Jobcenter.digital können ab jetzt auch die Kunden des Jobcenters Nordhausen online verschiedene Anliegen erledigen und ihre Daten aktualisieren. Wer zum Beispiel eine neue Arbeit begonnen hat oder wenn sich die Anzahl der Bewohner eines Haushalts geändert hat, dann kann dies jetzt einfach über das Internetportal ans Jobcenter gemeldet werden. Auch die neue Adresse nach einem Umzug oder eine geänderte Bankverbindung können so online weitervermittelt werden. Die erforderlichen Nachweise und Anlagen können ebenfalls online beigefügt werden.

Unter www.jobcenter-nordhausen.de/jobcenterdigital.html finden die Kunden alle Angebote von Jobcenter.digital. „Damit alle Informationen sicher weitergeleitet werden, müssen sich die Kunden zunächst registrieren. Das passiert nicht automatisch, jeder kann selbst entscheiden, ob er das neue Anbot von Jobcenter.digital nutzen möchte“, erklärt Jobcenter-Geschäftsführer Heiko Röder. „Wer sich registrieren möchte, erhält seine Zugangsdaten ohne Terminvereinbarung in unser Eingangszone im Jobcenter Nordhausen.“

Das Angebot Jobcenter.digital soll Schritt für Schritt weiter ausgebaut werden. Schon jetzt sind neben Veränderungsmitteilungen auch Weiterbewilligungsanträge möglich – für einen Erstantrag muss man jedoch weiterhin persönlich ins Jobcenter kommen, damit alle relevanten Daten und Unterlagen zeitnah erfasst werden können und die Kunden ihren Ansprechpartner kennenlernen. „Bundesweit sind alle Jobcenter gesetzlich verpflichtet, ihre Verwaltungsdienstleistungen zu digitalisieren“, so Heiko Röder. „Damit folgen auch wir dem Trend der Digitalisierung und wir werden unsere Kunden nun auch verstärkt auf das neue Online-Angebote Jobcenter.digital hinweisen.“ Die ersten Kunden haben sich bereits registrieren lassen und das neue Internetportal schon genutzt.

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*