Neues aus SDH

0

Einwohnerversammlung für den Ortsteil Berka

Am Montag, dem 24. Juni 2019, um 19:00 Uhr, findet in der Gaststätte „Zum Dorfkrug“, Heerstraße 20, für die Einwohner des Sondershäuser Ortsteiles Berka eine öffentliche Einwohnerversammlung statt.
Von der Verwaltung wird zu allgemeinen Themen informiert, und die anwesenden Bürgerinnen und Bürger können ihre Fragen stellen.
Die Einwohner des Ortsteils Berka sind zu dieser Einwohnerversammlung recht herzlich eingeladen.

Thematische Sonderführung: Johann Karl Wezel

Sonntag, den 16.06.2019 um 13.30 Uhr

Treffpunkt: Trinitatiskirche Sondershausen, Hauptportal Nordseite

Am 28. Januar 2019 jährte sich der Sterbetag von Johann Karl Wezel zum 200. Mal. Aus diesem Anlass bietet die Touristinformation der Stadt Sondershausen eine weitere Sonderführung an.
Die Besucher begleiten Gästeführerin Edith Baars zu den Orten in Sondershausens Altstadt, die mit Wezels Werden und Wirken, seinem Vergessen und seiner Neuentdeckung zu tun haben. Es wird unter anderem die spannende Geschichte des Sterbehauses und seiner letzten Bewohner erzählt.
Es gibt Wissenswertes über Wezel als scharfzüngigen Kritiker, Satiriker und Philosoph und über seine Werke, deren Aussagen auch noch heute erstaunlich aktuell sind. Die Gäste können anhand seiner Lebensstationen einen Eindruck der damaligen Zeitverhältnisse und welchen geheimnisvollen Bezug Wezel zum Sondershäuser Fürstenhof vermutete erhalten.

(Führungsdauer: 90 Min.; Unkostenbeitrag: 4,50 €, ermäßigt für Schüler, Studenten sowie Patienten der Reha-Klinik Bad Frankenhausen zu 3,50 € p. P.)

Noch freie Plätze zur Kulinarischen Führung

Am Mittwoch, dem 26. Juni 2019, um 17:30 Uhr, findet erneut ein kulinarischer Rundgang durch Sondershausen statt.

Bei dieser Art Stadtführung geht es nicht nur zu historischen Stätten und Plätzen, sondern auch in verschiedene Lokalitäten der Musikstadt. Ein Genuss für Geist und Magen.

Die Gästeführerin Heike Günther erwartet die Teilnehmer/innen vor der „Alten Wache“ am Markt. Dort beginnt die Tour durch die Stadt mit interessanten und spannenden Informationen und Anekdoten aus der Geschichte der Stadt und den Besuchen von verschiedenen Gaststätten, in denen jeweils ein Gang des Abendmenüs eingenommen wird.

Nach der Vorspeise im griechischen Restaurant „Syrtaki“ werden der Hauptgang sowie der Nachtisch im Thüringer Hof eingenommen. Kulinarische Verwöhnangebote und gute Unterhaltung sind im Preis inbegriffen. Derzeit sind noch einige Anmeldungen für den Rundgang möglich.

Die Eintrittskarte kostet 25,00 € pro Person inklusive Drei-Gänge-Menü. Verbindliche Anmeldungen nimmt die Touristinformation in der „Alten Wache“ (Tel. 03632/788111) bis einschließlich Freitag, den 21.06.2019 entgegen.

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*