Neues aus SDH

0

„Musiktradition bei Hofe – 400 Jahre Loh-Orchester“ – Öffentliche Stadtführung zum Orchesterjubiläum

Am Sonntag, dem 7. Juli 2019, um 13.30 Uhr, Treffpunkt: vor der Touristinformation „Alte Wache“ am Markt

Ein Erlebnis der besonderen Art verspricht Gästeführerin Edith Baars mit einem vergnüglichen Spaziergang durch den Fürstlichen Park aus Anlass des 400jährigen Bestehens der Hofkapelle – des heutigen Lohorchesters Sondershausen.
Die Geschichte der Musiktradition bei Hofe wird präsentiert mit musikalischen Impressionen aus der Blütezeit der Musik- und Residenzstadt.
Auch Anekdoten über die höfische Kultur und die großen und kleinen Ereignisse, die diese große Musiktradition prägten, werden dabei zum Besten gegeben. Die Besucher lernen die Künstler kennen, die in Sondershausen Musikgeschichte geschrieben haben.

(Unkostenbeitrag: 4,50 € p. P.)

Neue Parkgebührenordnung für die Parkplätze am Busbahnhof, Planplatz und am Krankenhaus

Auf den Parkplätzen am Planplatz, dem Busbahnhof sowie am Krankenhaus (Hospitalstraße) wird mit Inkrafttreten der neuen Parkgebührenordnung die Nutzung der Parkflächen neu geregelt. Es werden für bis zu 4 Stunden Parkzeit 1,00 € und für eine ganztägige Parkdauer 2,00 € Parkgebühren erhoben. Damit wird die mögliche Parkdauer von bisher maximal einer bzw. zwei Stunden mit Parkscheibe für die Nutzer entsprechend verlängert. Dies ermöglicht den Bürgern eine „entspannte“ Nutzung der Parkflächen z.B. für einen Arztbesuch, eine Veranstaltung in der Cruciskirche, einen Innenstadtbummel, etc. Insbesondere der Parkplatz am Krankenhaus wird dadurch besser für die Besucher nutzbar sein: Jeder kennt sicher die Situation eines sowieso schon emotional belastenden Besuches einer Einrichtung des Krankenhauses, hinzu kam bisher noch die Sorge, evtl. nach Ablauf der möglichen Parkzeit ein „Knöllchen“ am Auto vorzufinden. Sogar ein mehrtägiges Parken z.B. bei unverhoffter stationärer Aufnahme ist durch die neue Regelung möglich. Durch die Geschäftsleitung des Krankenhauses wird diese Regelung ausdrücklich befürwortet, um den Parkplatz künftig besser als Besucherparkplatz des Krankenhauses nutzen zu können. Hier konnte eine verstärkte Nutzung durch Berufspendler/Dauerparker festgestellt werden – diese können weiterhin den Parkplatz Festplatz (am Kaufland) unentgeltlich nutzen. Bei Veranstaltungen auf dem Festplatz wird der Parkplatz am Krankenhaus unentgeltlich nutzbar sein. Auf allen genannten Parkplätzen wird auch weiterhin eine beschränkte Anzahl von Kurzzeitparkplätzen (Nutzung mit Parkuhr) ohne Parkgebühr für eine maximal halbstündige Parkdauer zur Verfügung stehen. Die Einnahmen aus den Parkgebühren kommen der Instandsetzung und Unterhaltung der Parkflächen zugute.

Share.

Leave A Reply

*