Neues aus dem Landkreis OHA

0

(POL-NOM)
OSTERODE (UG) Am vergangenen Dienstagmorgen parkte ein 49-Jähriger
aus Osterode seinen Dacia auf dem Parkstreifen der Scheerenberger
Straße. Als er seinen Pkw wieder benutzen wollte, stellte er eine
Beschädigung am linken Außenspiegel fest. Der Verursacher hat den
Unfallort verlassen, ohne sich um die Schadensregulierung in Höhe von
ca. 250 Euro zu kümmern. Die Polizei bittet Zeugen, die Beobachtungen
gemacht haben, sich unter Tel.: 05522/5080 zu melden.

OSTERODE (fal/pa) Während sich die Bewohner im Urlaub befanden,
haben Unbekannte einen Einbruch in deren Doppelhaushälfte verübt. Der
Tatzeitraum liegt zwischen Sonntag und Dienstag dieser Woche (25.06.
bis 27.06.2017). Derzeit ist noch unklar, ob etwas gestohlen wurde.
Der angerichtete Sachschaden beträgt rund 200 Euro.

Die Täter hatten, um in das Wohnhaus zu gelangen, erst ein
Metallgitter vor einem Kellerfenster entfernt und danach das Fenster
aufgehebelt.

Die Polizei schließt nicht aus, dass diese Tat im Zusammenhang mit
einem weiteren Einbruch steht, der sich im Zeitraum zwischen dem
22.06. und 26.06.2017 ebenfalls „Am Bergwäldchen“ ereignet hatte.
(Sh. PM des Polizeikommissariats Osterode vom 27.06.2017) Auch in
diesem Fall hatten die Täter offensichtlich die urlaubsbedingte
Abwesenheit der Hausbewohner ausgenutzt.

Die Ermittler in Osterode bitten Zeugen und insbesondere Anwohner
sich zu melden, falls sie in den letzten Tagen verdächtige Personen
oder Fahrzeuge in dem betreffenden Wohngebiet gesehen haben.
Sachdienliche Hinweise bitte an die örtliche Polizeidienststelle,
Telefon 05522 508-0.

Wie Sie sich gerade jetzt zur Urlaubszeit vor ungebetenen Gästen
schützen können, erfahren Sie über das Präventionsteam der
Polizeinspektion Northeim/Osterode, Telefon 05551 7005-0, und auch im
Internet unter www.polizei-beratung.de

Share.

Leave A Reply

*