Neuer Vorstand gewählt

0

Am Dienstagabend trafen sich die Mitglieder des Geschichts- und Altertumsverein zur ihrer Jahreshauptversammlung 2022 im Tabakspeicher. Neben der Wahl des Vorstands gab es auch einen Ausblick auf kommende Veranstaltungen und Aktivitäten…

Auf der Tagesordnung standen die Rechenschaftsberichte und Neuwahlen. Der Vorsitzende Hans-Jürgen Grönke berichtete über die Aktivitäten und Erfolge im abgelaufene Jahr. So konnte die Ausgabe der „Beiträge zur Geschichte aus Stadt und Landkreis Nordhausen“ im letzten Jahr bereits sehr zeitig in den Handel gehen und erfreut sich regem Zuspruch. Ferner ist mit „Bergbau im Südharz“ eine aktuelle Ausstellung im Tabakspeicher realisiert wurden, die noch bis zum 1. Mai 2022 zu sehen ist. Eine erneute Würdigung erfuhr Gründungsmitglied Dr. Manfred Schröter, der für sein langjähriges Engagement im März mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet wurde. Des Weiteren ist man guter Dinge, dass die Vereinsaktivitäten mit Vorträgen und Exkursionen in diesem Jahr wieder voll starten können. Sodann stellte Kassenwart Gert-Dietrich Reuter die Finanzen vor.

Foto: H.G.Backhaus

Nach dem Bericht des Vorsitzenden wählten die Vereinsmitglieder den neuen Vorstand. An die Spitze wurden erneut Hans-Jürgen Grönke und Dr. Wolfram Theilemann (Stellvertreter) gewählt. Weiter unterstützt werden sie von Dr. Marie-Luis Zahradnik und Vincent Eisfeld als Schriftführer. Neu im Vorstandsteam sind Jessica Sophie Müller, Felix Kruse und Frank Lawrenz, die man alle einstimmig bestätigte.

Hans-Jürgen Grönke bedankte sich beim alten Vorstand, insbesondere bei Paul Lauerwald und Gert-Dietrich Reuter für die fruchtbare Zusammenarbeit. Nach über 30 Jahren Vorstandsarbeit stellte Lauerwald sich nicht wieder zur Wahl, wird jedoch weiter aktiv im Vereinsleben engagiert bleiben. Damit hat der Verein, der gut 90 Mitglieder hat, ein neues junges Team an der Spitze und erfolgreich den Generationswechsel verwirklicht.

Foto: H.G.Backhaus

Der nächste abendfüllende Vortrag findet am 10. Mai um 19:30 Uhr im Tabakspeicher statt: „Die Einhornhöhle und der Neandertaler“ mit dem Referenten Dr. Ralf Nielbock. Alle weiteren Veranstaltungen im ersten Halbjahr sind auf der Internetseite www.ngav.de abrufbar.

Vincent Eisfeld

Fotos: Hans-Georg Backhaus

Foto: H.G. Backhaus

Share.

Leave A Reply

*