Neue touristische Hinweisschilder zum Südharz Kyffhäuser

0

Residenzschloss, Kyffhäuser-Denkmal, Harzer Schmalspurbahnen, Traditionsbrennerei und weitere Sehenswürdigkeiten begrüßen ab jetzt Autofahrer auf vier Parkplätzen an der A38. Der Tourismusverband Südharz Kyffhäuser e.V. hat die touristischen Hinweisschilder zur Region Südharz Kyffhäuser an der Autobahn neu gestalten lassen und stellt dort Höhepunkte der Region an den Parkplätzen Helmetal sowie der Goldenen Aue in beiden Richtungen vor. „Wir haben mit unserem Marketingbeirat beraten, mit welchen Ausflugszielen wir auf unsere Region neugierig machen und einen ersten Eindruck vermitteln können“, sagt Marco Wohlenberg, Geschäftsstellenleiter des Tourismusverbandes. „Der Kyffhäuser, die HSB, das Residenzschloss in Sondershausen, die Nordhäuser Traditionsbrennerei oder auch das Panorama Museum stehen für unsere reiche Geschichte. Außerdem werben wir mit unserem ausgezeichneten Wanderwegen, Radtouren, kulinarischen Genüssen, Ausflugstipps für Familien oder großen Veranstaltungen wie den Thüringer Schlossfestspielen für unsere Region“, so Marco Wohlenberg weiter. „Damit wollen wir nicht nur Gäste aus dem In- und Ausland begeistern, sondern auch unsere Einwohner zum Neuentdecken ihrer Heimatregion einladen. Natürlich hoffen wir im Tourismusverband, dass unsere Ausflugsziele auch bald wieder öffnen und Gäste begrüßen dürfen.“ Die Tafeln hat der Tourismusverband Südharz Kyffhäuser in Zusammenarbeit mit der Werbeagentur maniax-at-work aus Sondershausen neu gestaltet.

Share.

Leave A Reply

* Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen und stimmen diesen zu

*