Neue Technik für Feuerwehren übergeben

0

Der Landkreis Nordhausen hat jetzt aus eigenen Mitteln für rund 75.000 Euro die technische Ausstattung im überörtlichen Brandschutz verbessert. So erhielt die Feuerwehr Liebenrode für das Löschgruppenfahrzeug, das zum Einsatzzug der Stützpunktfeuerwehr Nord gehört, eine neue Beladung. Die Feuerwehr Wolkramshausen, eine Wehr mit überörtlichen Aufgaben, hat ebenfalls eine neue technische Beladung für das dort stationierte Tanklöschfahrzeug des Landkreises bekommen. Mit der neuen Ausstattung sind diese Feuerwehrfahrzeuge nun noch besser für den Brandfall und die technische Hilfe ausgestattet, unter anderem gehört dazu auch die notwendige Schneid- und Hebetechnik, um bei Verkehrsunfällen schnell helfen zu können.

„Diese Übergaben sind aber nur ein kleiner Vorgeschmack auf die morgige Übergabe der drei neuen Tanklöschfahrzeuge an unsere drei Stützpunktfeuerwehren“, so Landrat Matthias Jendricke. „Mit diesen Großtankern sind wir dann auch bei Großbränden, wie wir sie auch im letzten Sommer bedingt durch die lange Trockenheit erleben mussten, deutlich besser aufgestellt.“ Der Landkreis Nordhausen beabsichtigt, auch im neuen Jahr rund 2 Mio. Euro für den Brand- und Katastrophenschutz auszugeben. Geplant ist es, nun sogar neun neue Feuerwehrfahrzeuge zu beschaffen.

Share.

Leave A Reply

*