Neue Probenräume für Zappelinis gesucht

0

Der Junge Zirkus Zappelini ist auf der Suche nach neuen Probenräumen. Denn in den bislang genutzten Räumen in der Grimmelallee starten demnächst Baumaßnahmen. „Heck Immobilien hat uns schon ein Ausweichquartier angeboten, das aber auch erst umgebaut werden müsste, damit wir es für unsere zirkuspädagogische Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen nutzen können“, so Michael Mohr, Vorsitzender von studio44 e.V. „Deshalb suchen wir jetzt nach weiteren möglichen Alternativen in Nordhausen und sind auch schon im Gespräch zu Objekten, die in Frage kommen. Den Sommer über können wir in unserem Zappelini-Zelt trainieren, aber danach benötigen wir dringend eine alternative Probenstätte. Ohne eine Alternative müssten wir ab August den Trainingsbetrieb einstellen.“

Die Zappelinis haben allerhand Zirkusmaterial im Gepäck, weshalb neben einer Probenfläche, die im Idealfall rund 200 qm Platz bietet, auch Lagerkapazität gebraucht wird. Wünschenswert ist auch ein Büroraum. Bislang laufen die Proben montags bis freitags, häufig auch am Wochenende. Gut wäre für die Kinder und Jugendlichen auch eine Anbindung an Bus oder Straßenbahn. Das Objekt sollte für die kommenden zwei bis drei Jahre frei sein. „Da wir ein soziokultureller Verein sind, Projektarbeit leisten und keinen Gewinn erzielen, sind unsere Möglichkeiten für Mietzahlungen leider begrenzt“, so Michael Mohr.

Wer ein Gebäude bzw. Räume hat, die in Frage kommen könnten, kann sich gern an den Verein studio44 e.V. wenden, Tel.: 03631 47 98 41 sowie E-Mail an info@studio44ev.de

Share.

Leave A Reply

* Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen und stimmen diesen zu

*