Neue Kindertagespflegestelle „Südharzer Rasselbande“ in Niedersachswerfen

0

Der Bedarf an Betreuungsplätzen für Kinder unter drei Jahren ist im Landkreis Nordhausen weiterhin hoch. Eine Alternative zur Betreuungsmöglichkeit in Kitas bietet hier die Kindertagespflege. Ab September gibt es jetzt die neue Kindertagespflegestelle „Südharzer Rasselbande“ in Niedersachswerfen. Annett Bernsdorf, eigentlich gelernte Forstwirtin, hat sich auf den Weg gemacht und nach einer erfolgreicher Qualifizierung ihren Traum zur Eröffnung einer Kindertagespflegestelle im Südharz umgesetzt – am 1. September geht es los. Stefan Nüßle, 1. Beigeordneter des Landkreises Nordhausen, und Andrea Pirdszun, Fachberaterin Kindertagespflege, haben heute die erforderliche Betriebserlaubnis an Annett Bernsdorf überreicht. „Annett Bernsdorf überzeugt bereits jetzt schon durch ihre liebevoll gestalteten kindgerechten Räumlichkeiten und steht mit offenem Herzen der anstehenden Aufgabe und den Familien gegenüber“, freute sich Stefan Nüßle.

Auf die Idee zur neuen Profession kam Annett Bernsdorf, als sie auf eine Info-Veranstaltung zur Kindertagespflege der Kita-Fachberatung des Landkreises Nordhausen aufmerksam wurde. Die Kindertagespflege unterscheidet sich von der Kindertagesstätte durch ihre familienähnliche und individuelle Betreuungsform in einer kleinen Gruppe mit bis zu 5 Kindern. Aktuell sind noch Plätze frei, Betreuungsanfragen nimmt Annett Bernsdorf telefonisch unter 0174 5478085 oder 036331 31459 gern entgegen.

Share.

Leave A Reply

*